Das Grödental im Winter

Die zahlreichen Aufstiegsanlagen, welche von unseren Ferienhäusern aus leicht zu erreichen sind, bieten unzählige Möglichkeiten das Skigebiet zu entdecken.
Von St. Ulrich aus gelangen Sie mit einer modernen Standseilbahn auf die Raschötzalm. Von dort aus können Sie den Naturpark zu Fuß bewandern oder mit dem Schlitten wieder talwärts rodeln.
Die Seiser Alm sowie Monte Pana, von wo aus man einen traumhaften Ausblick auf den Langkofel, Plattkofel und den Dolomiten hat, sind ideale Skigebiete für Familien und ein Paradies für Langläufer und Wanderer.
Für erfahrene Skifahrer ist die Seceda wohl ein „Muss“, von hier aus erreichen Sie alle Pisten die mit der Sellaronda verbunden sind.

Dolomiti Superski und die Sellaronda

1 Skipass 1.220 km Pisten

Dolomiti Superski ist der Superlativ von einem Skipass für 12 Regionen mit 1.220 km Pisten.
Die Freude am Skifahren vor einzigartiger Kulisse und der in der gesamten Region gültige Skipass verbinden die 12 Skiperlen der Dolomiten. Das garantiert Ihnen Vielfalt und Abwechslung und einmalige Pistenerlebnisse.

Im Folgenden Link finden Sie die Skikarten der einzelnen Skigebiete in Gröden und Umgebung. www.dolomitisuperski.com

Check Ski Performance

"Performance Check" ist ein kostenloser Online-Dienst, der auf Anfrage des Skipassinhabers, seine aufgezeichneten Durchgangsdaten bei den einzelnen Liftanlagen, auswertet.

Die so entstehende Darstellung gibt die sportliche Leistung im Sinne von
Höhenunterschied/Zeit wieder.

Check ski performance

 

Skischule St. Christina - Gröden


scuola sci s.cristina

Alex ist unser Skilehrer im Haus ->